Inhalt

Das Senior: innenzentrum+

 gefördert durch Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Die ehemalige Begegnungsstätte ist seit 2004 in der Trägerschaft des Bürgerhauses und trägt seit 2021 den Namen Seniorenzentrum+. Ca. 70 Stammbesucher: innen im Alter zwischen 60 und 91 Jahren besuchen regelmäßig die Veranstaltungen des Senior: innenzentrums+. Montags und Donnerstags sind die großen Programmtage. Unsere freiwilligen Helferinnen (übrigens die Besten der ganzen Stadt!) organisieren viele Veranstaltungen selbstständig und erhalten von uns lediglich Unterstützung bei der Organisation, im Haustechnik- und Buchhaltungsbereich. Neben Tanztee, Ausflügen, Bingonachmittagen, Quizrunden, Informationsveranstaltungen, altersgerechter Präventionsgymnastik, Konzerten, Gedächtnistraining, Spielenachmittagen uvm. bieten wir auch Aktivitäten, welche die "jüngeren Alten" ansprechen.

Der heiße Draht
Mit dem Projekt "Der heiße Draht - die Medienpatenschaft" sprechen wir ältere medieninteressierte Neueinsteiger: innen an.Seit über zehn Jahren bieten wir dieses Freiwilligen - Projekt speziell für ältere Menschen mit dem Ziel, Medienkompetenz zu entwickeln, zu festigen und nachhaltig zu stärken, erfolgreich an. Digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und begegnen uns überall - um in der Bibliothek ein Buch auszuleihen, eine Fahrkarte für die Bahn zu kaufen oder Geld am Bankautomaten zu ziehen. Die Nutzung sowie der kompetente Umgang mit digitalen Medien sind jedoch keine Selbstverständlichkeit. Dies wollen wir ändern!
Besonders älteren Menschen, die ohne Computer, Internet, Digitalkamera und Smartphone erwachsen geworden sind, fällt es oft schwer, einen Einstieg in die digitale Welt zu finden. Wir wollen diesen Menschen den Zugang zu diesen Medien erleichtern, sie im Umgang damit unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Freiwillig engagierte Menschen, die über Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit dem PC, speziellen Computerprogrammen, dem Internet, dem Smartphone und/oder sonstigen neuen Medien verfügen und diese an interessierte ältere Menschen weitergeben möchten, sind herzlich willkommen! Gern in Form eines Patenschaftsmodells. Dieses attraktive Angebot für Senior: innen ist auf Spenden angewiesen. Wir danken allen, die uns unterstützen!

Wandern mit Hella
Diverse Wanderungen in die nähere Umgebung bieten auch für Ungeübte eine willkommene Möglichkeit, sich in netter Gesellschaft an der frischen Luft zu bewegen. Die Wanderungen variieren in Distanz, Einkehrmöglichkeiten und Fotomotiven.

Die Kratzbürsten
Theaterbegeisterte, die unter professioneller Anleitung spielen und singen möchten, sind bei unseren "Kratzbürsten" genau richtig.

Altersgerechte Präventionsgymnastik
Unter professioneller Anleitung werden altersgerechte Übungen zur Ausdauer, Stärkung der Muskulatur, zur Förderung des Gleichgewichtes und zur allgemeinen Kräftigung ausgeführt - und das mit viel Spaß. Auch verschiedene Entspannungsformen werden als Hilfe zur Selbsthilfe unterrichtet. Dieser Kurs am Donnerstag, 14.15 -15.00 Uhr, ist besonders geeignet für mobilitätseingeschränkte Senior: innen, die mit Rollator, Rollstuhl oder Gehstock unterwegs sein müssen.

Kultur am Sonntag
An Sonntagen bieten wir vom Plattdeutschen Theater bis zu Varieté - Shows eine Reihe an Kulturveranstaltungen.

Infos: T. 0421 - 64 51 22

Inhalt

Ansprechpartner: innen

Maria Meyer 
T. 0421 - 61 61 342
C. Popp 
T. 0421 - 64 51 22

gefördert durch die
Freie Hansestadt Bremen
Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns!
Wir freuen uns auf Sie!
T 0421 - 64 51 22
info@bghosl.de