Inhalt

Gruppen für Kinder

Dienstag

  • 16:30 - 18:00 | Häkelclub

    Im Häkelclub haben Kinder alleine oder mit ihren Eltern die Möglichkeit, die Kunst des Häkelns zu erlernen. Hier können manchmal auch Eltern von ihren Kindern lernen. Gehäkelt werden kann alles, was das Herz begehrt und die Hände hergeben. Über Spenden in Form von Garnen, Wolle und Nadeln freuen wir uns sehr!

    Weitere Informationen:
    Leiterin: Frau Ribbe · T 0421.64 51 22

  • 16:00 - 18:00 | Die kleinen Feuerdrachen - Tanz und Theater bis 12 Jahre

    In diesem Projekt lernen Kinder aus dem Bremer Westen unter Anleitung von Beza und Dani neue Fähigkeiten in den Kunstbereichen Tanz und Theater, und erarbeiten zusammen eine Präsentation für die Feuerspuren 2019!
    Ein Angebot von moves in Kooperation mit dem Bürgerhaus Oslebshausen und Stadtkultur Bremen e.V., gefördert von Jugend ins Zentrum der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren, Kultur macht stark des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

    Weitere Informationen:
    Anmeldung und Informationen: www.my-moves.org
    Email:info@my-moves.org

Donnerstag

  • 15:30 - 17:00 | Eltern-Kind-Gruppe

    Die neue Eltern-Kind-Gruppe trifft sich regelmäßig in eigener Regie. Es gibt die Möglichkeit zum Austausch, Raum für Gespräche oder einfach zum Kaffeetrinken und Miteinandersein.

  • 17:00 - 19:00 | Schach für Kinder

    Der Schachklub Bremen-West präsentiert Schach für Kinder bis 12 Jahre. Es wird auch auf Turnieren gespielt!

    Weitere Informationen:
    Joachim Kropp · T 0421.89 82 084

  • 17:00 - 19:00 | Freizeitgruppe ab 12 Jahre

    Anstelle mit dem Smartphone die Zeit zu "verdatteln", können junge Menschen ab 12 Jahre hier miteinander toben, spielen, rätseln, experimentieren, werken, kochen, backen und und und...  Von 17 - 19 Uhr werden Rezepte ausprobiert, coole Ideen aus dem Internet getestet, Brettspiele gecheckt, gequizt, Ausflüge unternommen und vieles mehr. Unter fachlicher Anleitung gilt es, Dinge selbst zu gestalten, Neues zu entdecken und das zu machen, was zu Hause nicht möglich ist oder das, was in der Gruppe viel mehr Spaß macht. Schwerpunktmäßig geht es darum, Freizeitbeschäftigung selbst in die Hand zu nehmen und zu bestimmen. Die Kinder wirken aktiv bei der Planung der Aktivitäten mit. In den Sommerferien kann es für zehn Tage mit auf die Ferienfahrt gehen.

    Weitere Informationen:
    Astrid Schalla · T 0421.64 51 22 · schalla@bghosl.de
    Die Gruppe hat noch Platz für Zuwachs!