Inhalt

NEU! STADTTEILGEFLÜSTER

Stadtteilgeflüster ist ein generationsübergreifendes Filmprojekt. Unter dem Motto ›Geschichten bewegen‹ steht der Stadtteil Oslebshausen/Gröpelingen mit seinen unterschiedlichen Menschen und deren Geschichten im Mittelpunkt unseres  Projektes.
Schülerinnen und Schüler aus Bremer Westen werden unter der Anleitung von xbyz, Bernd Hinz und Omar Diallo Dokumentar- und Kurzfilme produzieren. Sie werden gemeinsam mit Senioren die unterschiedlichen Sichtweisen auf den Stadtteil und seiner Geschichte in den Filmen dokumentieren und in Szene setzen.
Das Ziel dieses Projektes ist es, ein positives Bewusstsein für das Leben im Stadtteil zu schaffen. Wir wollen die Lebenswelten der Menschen sichtbar machen und Anknüpfungspunkte für positive Veränderungen im Stadtteil finden. Der intensive Austausch zwischen Jugendlichen zumeist mit migrantischem Hintergrund und Senioren, die im Stadtteil geboren sind und meistens aus dem Arbeitermilieu stammen, beinhaltet die Chance, gegenseitige Vorurteile abzubauen und das Leben der Beteiligten mit neuen Erfahrungen zu bereichern. Die Jugendlichen werden grundlegende Kompetenzen in den Bereichen Kamera, Schnitt, Ton erwerben und lernen, wie sie die erfahrenen Geschichten und Lebensereignisse filmisch umsetzen können. Ein weiteres Ziel ist es, die Jugendlichen und Senioren zu Botschaftern für ihren Stadtteil auszubilden. Nach Fertigstellung der Filme werden diese von den Akteuren nicht nur im Stadtteil sondern auch in der ganzen Stadt auf unterschiedlichen Foren vorgestellt.
Das Projekt hat im September 2015 in Kooperation mit dem Bürgerhaus Oslebshausen begonnen und wird seine Premiere im März 2016 im Stadtteil feiern.

die ersten Interviews