Inhalt

Inselflair und Badespaß

Zehn abwechslungsreiche Tage konnten die Kinder und Jugendlichen vom Bürgerhaus Oslebshausen auf der Insel Norderney erleben.
Dünen, Wind und Wellen bestimmten das Ferienerlebnis. Baden war zwar nur unter Aufsicht erlaubt, machte aber bei den tollen Wellen enorm viel Spaß.
Ausflüge gab es satt: zur weißen Düne, zum Leuchtturm, zum zauberhaften Spielpark Kap Horn, hinauf auf die Aussichtsdünen, runter zum Strand, hinein in der Ort u.v.m. Für Langeweile war so keine Zeit.
Im Schullandheim selbst gab es so viele Sport- und Spielangebote, dass sogar das Handy zuhause bleiben konnte!
Abends waren ein Besuch auf der Kirmes oder Disco angesagt, aber auch Bastelangebote und Spielegruppen. Die Brett- und Kartenspielrenner dieser Ferienfahrt hießen Werwölfe und Mogelmotte.
Mitbringsel wurden kurzerhand selbst hergestellt, dabei erwies sich die eigens geschmückte Schatzkiste als sehr praktisch zur Verwahrung der anderen Souvenirs.
Sehr beliebt waren selbst geflochtene Armbänder, die aus bunter Maurerschnur entstanden und dem etwas angestaubten Makrameeknoten zum neuen In-Image verhalfen.
Bei der Strandolympiade gewann dieses Jahr die kreativste Gruppe und beim Suchspiel der verkleideten Jugendlichen hatten alle ganz schön zu tun.
Ein Besuch im Wellenbad und die Wattwanderung rundeten das Erlebnispaket Norderney 2014 ab. Für gutes Wetter war ja gesorgt!

Foto der Olymoiade

Bei der Olympiade

Foto Der Gruppe

Auf zum Ausguck

Foto von verkleideten Jugendlichen

Die verkleideten Jugendlichen