Inhalt

Ferienspaß mit Waldarbeit

Auf unserer diesjährigen Ferienfahrt ins Blockhaus bei Ahlhorn konnten die Kinder und Jugendlichen vom Bürgerhaus Oslebshausen ganz neue Erfahrungen sammeln. Kombiniert mit Jugendwaldeinsätzen war diese Tour etwas Besonderes.
Unter Anleitung der Forstwirte durften Bäume mit dem Schäleisen geschält werden und ganze Baumstämme wurden zu handlicheren Stücken gespalten. Rund um eine Wasserbüffelweide musste der Arbeitsweg frei gesägt und geschnitten werden. Unterwegs wurden kleinere Reparaturarbeiten entlang der Forstwege durchgeführt. Eine Arbeitsgruppe durfte aus den geschälten Baumstämmen sogar einen kompletten Hochsitz bauen. Dabei erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes über die Entstehung und Pflege des Waldes, verschiedene Holzarten und natürlich auch über die Tiere. Einhellig konnten die Kinder und Jugendlichen feststellen, dass so ein Jugendwaldeinsatz  anstrengend sein kann, und es einiges zu beachten gilt bei der Arbeit im Wald. Gleichzeitig machte es allen aber auch Spaß und die Arbeitsfortschritte konnten sich sehen lassen! Umrahmt wurde der Waldeinsatz von erlebnispädagogischen Angeboten rund um das Blockhaus. Spiele und Expeditionen im Naturwald, Experimente an Land und im Wasser sowie Ruderboote zur freien Verfügung sorgten für Abwechslung an den Nachmittagen. Feuermachen, Schnitzen und eine selbst gestaltete Olympiade rundeten das Programm ab. Die Abende wurden von der EM geprägt und wer Lust hatte konnte zwischen unzähligen Brettspielen wählen. Ein Highlight dieser Fahrt war die Nachtwanderung mit einer Geisterbahn, die bei allen Teilnehmern für Gänsehaut sorgte. Auch ein Casinoabend, an dem Einlass nur mit Dresscode galt, brachte viel Spaß. Zum Abschluss fuhren die Kinder und Jugendlichen in den Kletterwald bei Thüle, so dass sie den Wald und seine Bäume nochmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben konnten!
Infos zu Ferienfahrten gibt es unter www.bghosl.de  Tel. 645122
Astrid Schalla
Päd. Mitarbeiterin


Ahlhorn

Ahlhorn

Ahlhorn

die ganze Gruppe